Farbprüfleuchten bei Abmusterung

Alle GTI Multi-Source-Leuchten verwenden
D65 ColorMatcher-Leuchtstoffröhren
als Tageslichtquelle.

D65-Farbprüfleuchten-Multi-Source

Die Mehrquellen-Deckenleuchten der Serie GLE-M unterstützen Sie dabei, Farben mit absoluter Sicherheit zu bewerten und zu kommunizieren. Mehrere Lichtquellen bieten ein wichtiges Werkzeug für die visuelle Beurteilung der Farbübereinstimmung, den Vergleich von Farbvariationen und die Erkennung von Metamerie. Sie sind auch eine kostengünstige Lösung, wenn Sie einen Betrachtungsbereich für größere Proben konfigurieren oder wenn eine Betrachtungskabine nicht praktisch ist.

Die GLE-M (Multi-Source) Farbprüfleuchten zeichnen sich dadurch aus, das sie eine innovative, optisch klare, UV-durchlässige, prismatische Streulinse für eine optimale Lichtverteilung verwenden. Leuchten der GLE-M-Serie sind mit drei, vier oder fünf Lichtquellen erhältlich.

Zu den Standardgeräten gehören ein Netzkabel, GTI ColorGuard II und ein frontseitiges Auswahl- / Sequenzer-Bedienfeld. GLE-M-Leuchten können mit einer Funkfernbedienung konfiguriert werden und bis zu zehn Leuchten können kombiniert werden, um ein System für einen großen Bereich oder einen farblich abgestimmten Raum zu konfigurieren.

GLE-M Serie


 

GLE-M Farbprüfleuchte

Lichtüberwachung ColorGuard II
…zur Überwachung aller Lichtarten
(nur bei GLE-Modellen)

LiteGuard Stundenzähler
Montagehalterung für D50 Deckleuchte
Menü